Menu

Über mich: Juliane Tietjen

Juliane Tietjen

Hi, ich bin Jule!

Ich bin Berlinerin, 38 Jahre jung, Diplom-Kauffrau, Mama von zwei Kindern, Naturliebhaberin und Gründerin von simply love it. Als Expertin in Sachen Mode und Nachhaltigkeit bin ich neuerdings außerdem als Bloggerin unterwegs. Denn was nützt mir all das ganze Wissen, wenn ich es nicht teilen kann!


Was ich kann, will und glaube

Die konventionelle Textilproduktion ist eine der umweltschädlichsten Branchen der Welt. Dass es so nicht weiter gehen kann, steht außer Frage. 12 Jahre lang habe ich als Floormanagerin eines internationalen Modekonzerns die Branche aus Unternehmens- und Kundensicht kennengelernt. Meinen Job wählte ich damals nach meinem Studium aus Leidenschaft zur Mode. Shoppen war mein großes Hobby! Lange Zeit habe ich mir keinerlei Gedanken gemacht über die verheerenden Folgen, die die Fast Fashion Branche verursacht. Doch es ist höchste Zeit, dass sich etwas verändert. Die sogenannte Slow Fashion Bewegung bedeutet: Wandel zu mehr Verantwortung und Respekt für Mensch und Umwelt. Meine Vision ist es, dass das Thema Nachhaltigkeit in Bezug auf Mode in den nächsten Jahren noch viel mehr Beachtung findet und somit eine echte Chance hat, dem Fast Fashion Wahnsinn ein Ende zu bereiten.

Bei der Herstellung von Textilien müssen umwelt- und sozialverträgliche Bedingungen Standard sein und keine Seltenheit.


Wofür steht simply love it?

simply love it ist eine Modemarke für Frauen und steht für bequeme, zeitlose Lieblingsteile. Weil Transparenz in der heutigen Zeit wichtiger ist denn je, möchte ich die Reise, die ein Kleidungsstück vom Feld bis zum Bügel zurücklegt, ganz klar kommunizieren. Denn nur, wenn wir die Dinge hinterfragen und durchleuchten, können wir sichergehen, dass wir uns nicht durch Greenwashing Kampagnen täuschen lassen.

Mit meinem Online Shop möchte ich Ende des Jahres 2021 an den Start gehen. Meine allererste feel good collection steht bereits (auf Papier!) und ich kann es kaum erwarten sie Euch bald hier auf meiner Seite zu präsentieren. Da ich keine gelernte Modedesignerin bin, habe ich mir für die Umsetzung meiner Ideen professionelle Unterstützung von der erfahrenen Produktionsagentur Good Garment Collective geholt. Bis die Produktion komplett abgeschlossen und die Auslieferung bei mir angekommen ist, heißt es nun für mich noch jede Menge Arbeit und Vorbereitungen zu treffen. Auch an meiner Webseite arbeite ich noch fleißig. Anregungen und Tipps sind immer herzlich Willkommen!


Mein Blog

Mit meinem Blog möchte ich informieren, aufklären, zum Nachdenken anregen. Und ich möchte dazu beitragen, dass mehr Menschen ein Bewusstsein und ein Interesse dafür entwickeln, Kleidung nachhaltiger zu konsumieren. Mode soll Spaß machen, aber sie darf kein Wegwerfprodukt sein.


Juliane Tietjen hinter einem Strauß Blumen

Fun Facts über mich

  • Ich kann die Lölewöffelewelspralewachelewe, auf deutsch: Löffelsprache. 
  • Kennt ihr das Lied „Die Jule wäscht sich nie“ von Gerhard Schöne? Das muss ich mir manchmal heute noch anhören. 😉
  • Ich habe ständig Sorge etwas zu vergessen und das nicht ohne Grund, denn ich vergesse öfter mal etwas.
  • Vor einem Jahr habe ich an einem Aufräumworkshop à la Marie Kondo teilgenommen. Seitdem habe ich meine Ordnungsstrategie geändert und finde zuhause viel schneller, wonach ich suche. 
  • Ehrlich währt am längsten. Ich bin ganz schlecht darin, Dinge vorzuspielen. Wenn mir etwas nicht passt, dann spreche ich es aus und versuche nicht mich zu verstellen.

Mehr Fun Facts und Wissenswertes über mich findest du hier.

Hier geht´s zu meinen Blogbeiträgen
Fair Fashion Blog